High Contrast (UK)

Einige Jahre nach dem verdauten Medienhype, als die große Blütezeit von Drum'n'Bass unweigerlich ihr Ende genommen hat, schickt sich allerspätestens seit 2002 ein junger Mann aus Cardiff in Wales an, frischen Wind in die bisweilen festgefahren wirkende Szene zu bringen. Und das mit Erfolg. Als der große Retter von Drum'n'Bass sieht sich Lincoln Barret alias High Contrast jedoch nicht. Was ihn und seine Herangehensweise aber auszeichnet, ist die Eigenschaft, keinerlei Berührungsängste davor zu haben, immer wieder neue Dinge auszuprobieren. Dementsprechend unterscheidet sich High Contrast von anderen Produzenten, in dem er frische, andersartige Ideen – seien es irgendwelche Samples von obskuren Soundtracks – in seinen funky rollenden Sound einfließen lässt: Immer darauf bedacht, soulig gefühlvoll zu sein, ohne auf breite Basslines und munter vor sich hin scheppernde Beats zu verzichten. Barrets Antrieb besteht in erster Linie darin, erkennbare musikalische Kontrastpunkte zur Langeweile und Konvention im Hause Drum'n'Bass zu setzen. High Contrast erscheint das erste Mal 2001 auf der Hospital-Compilation „Plastic Surgery" mit den Tracks „What's The Story?" sowie „Suddenly". 2002 veröffentlichen Hospital sein Debut-Album "True Colors". Von da an kommt die Karriere von High Contrast immer mehr in Fahrt und es folgen DJ-Auftritte rund um den Globus, nicht zu schweigen von weiteren Alben und ausgezeichneten Remixes.

OFFICIAL WEBSITE:

www.highlycontrasting.com



 

Suche

FESTIVALOVERVIEW

  • FM4 Frequency Festival 2020
  • NOVA ROCK 2021
  • CLAM ROCK 2021
  • LOVELY DAYS 2021
  • PICTURE ON 2021
  • FM4 Frequency Festival 2021
icon_news

Newsletter

Registrier' Dich und Du hast
immer alle Top-Infos:
 
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information