icon_news

NEWS

 
 

Dirtwire

Anlässlich des 20. Jahrestages der Gründung der neuen kasachischen Hauptstadt Astana im Rahmen eines Musikfestivals im Zentrum der Stadt tritt Dirtwire als einziger amerikanischer Act in der Besetzung auf. Sie nehmen ihre Positionen zwischen Laptops, Kamale Ngonis, Maultrommeln, Weltraumfiedeln, Whamola-Bässen und Resonanzgitarren ein. Sie blicken auf die futuristische Stadt und präsentieren Lieder und Rhythmen, die auf Traditionen basieren, die von Musikern aus aller Welt und Jahrtausenden im Entstehen begriffen wurden.



Dirtwire befindet sich in Tokios Bluegrass-Veranstaltungsorten, in New Yorker House Clubs und im Red Rocks-Amphitheater in Colorado. Sie treten auf Piratenschiffen in Bali, auf Wüstenfestivals im australischen Outback und in drachengroßen Kunstautos in Black Rock City in Caballero-Kostümen auf, um die Geschichte ihres Heimatstaates Kalifornien zu ehren. Von der Westküste der USA bis hin zu weit entfernten Zielen auf der ganzen Welt sprechen diese Troubadours die einheitlichste Sprache, die es gibt: Musik.



Evan Fraser, David Satori und Mark Reveley lernten sich am California Institute of the Arts kennen, wo sie jeweils Musiktraditionen aus der ganzen Welt studierten. Unabhängig und gemeinsam bereisten sie seitdem fast alle Kontinente auf musikalischen Missionen der abenteuerlichsten Art. Von den Favelas Brasiliens bis zum heiligen Ganges in Indien, von Fela Kutis Schrein in Lagos bis zu schamanischen Maribu-Zeremonien in Guinea, von den Indianerreservaten im Südwesten bis zu den Straßen von New Orleans haben die Mitglieder von Dirtwire ihr Verständnis für die Klänge von gewonnen die Welt durch Erkundung.



Ein wichtiger Teil dieser Reise war es, die Traditionen der indigenen Bevölkerung anzuerkennen und zu würdigen, das Bewusstsein für die Herausforderungen zu schärfen und die Aufmerksamkeit auf ihre musikalischen Traditionen zu lenken und zu zeigen, wie die Band sie aufgenommen und beeinflusst hat. Zu diesem Zweck haben Tuvan-Sänger Kongar-ol Ondars letzte musikalische Aufnahme, Mamadou Diabaté, der Grammy-Gewinner des malischen Koras, Vieux Farka Toure, der legendäre malische Gitarrist, und Robert Yuldashev, Russlands gefeierter Kurai-Flötenvirtuose, zusammengearbeitet.



Der Geist ihrer musikalischen Reise kommt am besten in ihrer Live-Show zum Ausdruck, in der jedes Set eine Zauberer-Überraschungsshow ist, eine Einladung, Instrumente zu erleben, die oft nur als Beispiele in der elektronischen Musik zu hören sind, und die Kunst des Instruments zu zelebrieren, nicht nur die Ton, den Sie von ihm aufnehmen können. Zukünftiges Revival, Swamptronica, Spaghetti-Step, Elektro-Twang - was auch immer Sie als Dirtwire-Musik bezeichnen möchten, wichtig ist, dass Sie dazu tanzen können, so sicher wie eine Eidechse in der Wüste tanzt. Bei einer Dirtwire-Show können Sie sicher sein, dass Sie eine breite Palette von Instrumenten hören und sehen, die gespielt und in einen elektronischen Musikkontext eingebunden werden, einschließlich Melodicas, Guitarjo, Electric Space Fiddle, Schlagzeug, Maultrommel, Gesang, Mundharmonika, Maultrommel, Melodica, Obertonflöten, Kamale Ngoni, Kalimba, Spielzeug-Megaphon, Schlagzeug, Whamola, Resonanzgitarre, Fujara, Ukulele und sibirischer Ghostcatcher-Mundbogen.



Der kreative Prozess zwischen diesen alten Freunden und ihrem Karneval von Instrumenten ist eine Kombination aus Komposition, Improvisation und Psychedelika. Neben der Musik hat Dirtwire aus anderen Kulturen gelernt, dass Pflanzen Lehrer sind und eine Gelegenheit für eine andere Art des Reisens bieten. Mit Psilocybin erscheinen Lieder manchmal vollständig geformt, ohne Ego kanalisiert wie eine Übertragung von einem anderen Ort.



Die kreative Dynamik von Dirtwire beruht auf gegenseitigem Respekt und dem Verständnis dafür, wie weit es geht, sich gegenseitig bei musikalischen Ideen zu unterstützen. Dirtwire ist eine kollaborative Übertragung von der Erde, ein Fest seiner Vielfalt und ein Beweis für die Kraft der Musik, Barrieren zu überwinden. Komm wirf etwas Staub mit ihnen auf. Wir sehen uns auf einer Show!


 

Suche

FESTIVALOVERVIEW

  • NOVA ROCK 2020
  • CLAM ROCK 2020
  • LOVELY DAYS 2020
  • FM4 Frequency Festival 2020
icon_news

Newsletter

Registrier' Dich und Du hast
immer alle Top-Infos:
 
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information